Wettkampfgruppe Bahn

Wettkampfgruppe Bahn

In unserer Wettkampfgruppe Bahn trainieren Athlet*innen vor allem – aber nicht ausschließlich – für die Distanzen von 400 Meter bis 5.000 Meter, sowie Hindernis-Rennen. Einige Einheiten finden gemeinsam mit der Wettkampfgruppe Straße statt, ein fließender Übergang ist möglich. Ansprechpartner für das Training in dieser Gruppe ist Andreas Grieß.

Unsere Wettkampfgruppe Bahn bei einer Trainingseinheit

An wen richtet sich das Angebot?

Unser Trainingsangebot für die Wettkampfgruppe Bahn richtet sich an Leistungssportler*innen ab dem Jugendalter, mit dem Ziel einer erfolgreichen Teilnahme an mindestens Landesmeisterschaften der Hauptklasse. Einige der Athlet*innen streben die Teilnahme bei den Deutschen Meisterschaften an. Mitglieder dieser Trainingsgruppe sollten gesunden Ehrgeiz, Leistungsbereitschaft und Teamgeist mitbringen. Ziel ist es, strukturiert und nach Plan auf die jeweiligen Saisonhöhepunkte hin zu trainieren.

Was erwartet mich?

Das Training in dieser Gruppe zeichnet sich unter anderem aus durch:

  • Einen individuell abgestimmten Trainingsplan
  • Enger und direkter Austausch mit dem verantwortlichen Trainer
  • Regelmäßiges, gemeinsames Tempotraining im Stadtpark, auf der Jahnkampfbahn oder in der Leichtathletik-Halle – zum Teil gemeinsam mit unseren Straßenläufer*innen
  • Regelmäßiges Sprint- und Schnelligkeitstraining
  • Gemeinsame Teilnahme an Wettkämpfen, insbesondere an Meisterschaften

Ferner kann die Gruppe auf Kontakte zu Physiotherapeut*innen und Ärzt*innen zurückgreifen und plant Anlass- und interessenbezogen Trainingslager oder leistungsdiagnostische Maßnahmen.

Trainingszeiten

Die Wettkampfgruppe Bahn absolviert am Montag, Mittwoch und Donnerstag jeweils ab 18:30 Uhr ihr Training im Stadtpark, auf der Jahnkampfbahn oder in der Leichtathletik-Halle. Weitere Einheiten, darunter Alternativtraining, Athletik- und Krafttraining und profilierte Dauerläufe, sowie Einheiten am Wochenende, finden nach Absprache statt.

Ein Teil unserer Wettkampfgruppe Bahn mit ihrem Trainer nach einem Wettkampf