Training bei hamburg running

Regelmäßiges, leistungssportorientiertes Training steht im Zentrum unserer Arbeit. Bei hamburg running verfolgen wir das Konzept verschiedener Trainingsgruppen. So trainieren Athlet*innen mit Gleichstarken, damit sie optimale Leistungen erzielen können.

Jahnkampfbahn

Unsere Trainingsorte

Unsere hauptsächlichen Trainingsorte sind die Jahnkampfbahn in Hamburg-Winterhude, der umliegende Stadtpark und die nahegelegene Leichtathletik-Halle in Alsterdorf. Vor unseren Einheiten treffen wir uns an der Jahnkampfbahn.

Beim Training mitmachen

Wer bei hamburg running mitmachen möchte, kontaktiert uns am besten im Vorfeld und nimmt dann unverbindlich an einem Probetraining teil. Gerne beraten wir dabei, welche Trainingsgruppe die passende ist. Unsere Wettkampfgruppen Bahn und Straße trainieren mit dem Ziel der Teilnahme an Landesmeisterschaften oder höher, unsere Jugendgruppe bereitet 13-17-jährige auf die Wettkampfgruppen vor und nimmt an altersgerechten Wettkämpfen teil.

Die Trainingsgruppe für ambitionierte Hobbyläufer*innen richtet sich an Quer- und Wiedereinsteiger*innen, bei denen der Spaß am Training im Vordergrund steht. Das schließt die gezielte Teilnahme und Vorbereitung auf Wettkämpfe natürlich nicht aus. Die meisten Teilnehmer*innen sind bei Straßenläufen in und um Hamburg aktiv. Für all unsere Athlet*innen bieten wir zudem ein Athletiktraining für Läufer*innen an.

Die Gruppen trainieren ein bis viermal pro Woche gemeinsam im Team. Weitere Einheiten finden in individueller Absprache nach den Trainingsplänen unseres Trainerteams statt. Der Lauftreff im Stadtpark und die Inselrunners stehen allen Interessierten ohne Anmeldung offen, auch ohne Vereinsmitgliedschaft. Diese ist aber gerne gesehen und ermöglicht die Teilnahme an weiteren Vereinsaktivitäten wie Vorträgen, sozialen Events und mehr.

Unser Verein lebt davon, dass sich unsere Mitglieder*innen aktiv ins Vereinsleben mit einbringen. Sei es in der täglichen Organisation, als Helfer*in bei Veranstaltungen oder an anderer Stelle.

Trainingszeiten

Außerdem weitere Informationen zu: