Fynn Paul Timm

Disziplin: Hindernis, Mittelstrecke
Jahrgang: 1995
Frühere Vereine: LG Lüneburg, LG Nordheide
Erfolge: 12. Deutsche Bestenliste 3000 Meter Hindernis 2018, Dritter Deutsche Meisterschaften U23 3000 Meter Hindernis 2015, mehrere Top 5-Platzierungen Deutsche Jugendmeisterschaften 2012-2013.

Fynn Timm ist bereits seit einigen Jahren im norddeutschen Raum und darüber hinaus auf der Mittelstrecke erfolgreich. 2017 trug er sich in der Deutschen Bestenliste über die 3000 Meter Hindernis in 8:59,33 Minuten auf Position 12 bei den Männern und Rang 5 bei den Junioren ein. Auch 2018 liegt er an Position 12. Seine Bestzeit aus dem Jahr 2016 liegt gar bei 8:55,98 Minuten. 2015 erreichte Fynn bei den Deutschen U23-Meisterschaften zudem die Bronzemedaille über dieselbe Distanz. In den Jahren 2012-2013 positionierte er sich bei den Deutschen Jugendmeisterschaften (U18 und U20) insgesamt drei Mal unter den besten Fünf (1500 Meter, 2000 Meter Hindernis, 3000 Meter).

Auch Fynns Bestzeiten auf weiteren Strecken können sich sehen lassen: Über 800 Meter lief er 2013 eine Bestzeit von 1:54,78 Minuten, während er die 1500 Meter 2017 in 3:49,73 Minuten finishte. Bis zum Frühjahr 2019 studiertet Fynn in den USA an der University of North Florida, wo er auch zusammen mit dem College-Team trainierte. Mittlerweile ist er wieder fest zurück in Deutschland.

Aktuelle News zu Fynn Paul