Tilman Deneke verstärkt medizinisches Team von hamburg running

Ab sofort verstärkt Tilman Deneke das medizinische Team von hamburg running als Physio- und Schmerztherapeut. Gemeinsam mit Physiotherapeutin Tanja Riha, die bereits seit Ende 2016 den Läuferinnen und Läufern des noch jungen Laufsport-Vereins zur Seite steht, und Mannschaftsarzt Dr. Karsten Hollander kann hamburg running insbesondere seinen Spitzenathleten so eine umfangreiche auf Vorsorge ausgerichtete Betreuung bieten, die für ambitionierten Leistungssport unabdingbar ist.

Unser Mittelstrecken-Ass Tim Hoenig bei Tilman Deneke

„Auf die Zusammenarbeit mit Tilman Deneke freue ich mich als Mannschaftsarzt sehr, da wir so unserem Team eine noch professionellere und umfangreichere medizinische Versorgung anbieten können. Damit wollen wir unsere Athleten optimal auf die Saison und die Saisonhöhepunkte vorbereiten und Ausfälle durch akute oder Überlastungsverletzungen vermeiden, bzw. sie schnell und gezielt rehabilitieren. Tilman bereichert unser Betreuerteam einerseits durch seine umfangreichen Erfahrungen als Schmerz- und Physiotherapeut, aber auch durch seine eigenen Erfahrungen auf der Laufstrecke“, sagt Karsten Hollander.

Tilman Deneke ist als selbständiger Heilpraktiker für Physiotherapie in seiner Praxis am Lattenkamp 68 tätig und steht hamburg running zur Zeit ein Mal die Woche, beratend und behandelnd zur Seite. Der passionierte Läufer hat jahrelange Erfahrungen im Radrennsport und ist über die Laufschule von Michael Barkowski zum Triathlon gekommen. Den HH-Meistertitel konnte er 2009 (Sprint und Mitteldistanz) gewinnen, 2010 ein Sieg in der Regionalliga in Güstrow holen und 2012 die Jedermann-Sprintwertung beim Hamburg Triathlon gewinnen.

Weitere Informationen zu Tilman Deneke: physio-deneke.de